0 Finde ich gut

Rudolf Mößbauer Tenure Track Assistant Professorships

Die TUM ist die erste deutsche Universität, die ein gestuftes leistungskontrolliertes Berufungs- und Karrieresystem praktiziert. Basierend auf den besten internationalen Standards und transparenten Leistungskriterien bietet TUM FACULTY TENURE TRACK stringentqualitätsgerichtete Karriereoptionen für exzellente Nachwuchswissenschaftler/innen: von der Berufung als Assistant Professor über eine unbefristete Position als Associate Professor hin zum Full Professor.

Am TUM Institute for Advanced Study (TUM-IAS)sind bis zu fünf Rudolf Mößbauer Tenure Track Assistant Professorships zum 01.10.2020 in der Besoldungsgruppe  W2 zu  besetzen. Die  Professur  wird  durch  das  Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (Tenure-Track-Programm) gefördert. Das TUM-IAS vergibt die  Rudolf  Mößbauer-Professuren im Rahmen  seines Fellowship-Programms an exzel-lente  Nachwuchswissenschaftler/innen,  die  über  das  Potential  verfügen,  ein  international  anerkanntes  Forschungsprofil an der TUM zu entwickeln. Bewerbungen für die folgenden Wissenschaftsschwerpunkte innerhalb des TUM Forschungsportfolios sind möglich (potenziell aufnehmende Fakultät(en) in Klammern aufgelistet):

  • Technology Design (Fakultät für Architektur)
  • Data Science and Machine Learning in Chemistry (Fakultät für Chemie /Fakultät für Informatik)
  • Data Science and Machine Learning in Engineering (Fakultät für Maschinenwesen)
  • Data Science and Machine Learning in Health (Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften/Fakultät für Informatik)
  • Functional Nanomaterials (Fakultät für Chemie)
  • Electron Microscopy (Fakultät für Chemie/Fakultät für Physik)
  • Secure Connected Systems (Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik/Fakultät für Informa-tik)
  • Aerospace Medicine (Fakultät für Luftfahrt, RaumfahrtundGeodäsie/Fakultät für Medizin)

Die Position als Tenure Track Assistant Professor ist auf 6 Jahre befristet. Bei positiver Evaluierung im letzten Jahr  erfolgt die Umwandlung  in eine  unbefristete Stelle als Associate Professor (Bes.Gr. W3).  In besonderen Ausnahmefällen ist eine Tenure-Evaluierung bereits nach 3 Jahren möglich. Diese Ausnahmen müssen durch außerordentliche wissenschaftliche Leistungen des/r Kandidat/in und dessen Beitrag zur Schärfung des Forschungsprofils der Universität gerechtfertigt sein. Die Regularien des „TUM Berufungsund Karrieresystems“ (http://www.tum.de/faculty-tenure-track) finden Anwendung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum TUM-IAS und dem Rudolf Mößbauer Tenure Track Professorship finden Sie hier. Dort  finden  Sie auch die Datenschutzhinweiseder TUM zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung.

Bewerbungen in englischer Sprache sind bis zum 10. November 2019 online über https://wiki.tum.de/x/G4LuDw einzureichen und  sollten  die  folgenden  Unterlagen  beinhalten: Lebenslauf, Zeugnisse,  Urkunden,  Publikationsverzeichnis,  3  ausgewählte  Veröffentlichungen  und je eine kurze  Stellungnahme mit je max. 1000 Zeichen zu deren Einfluss auf Ihr Forschungsprofil, Darstellung des Forschungskonzepts, Verzeichnis  der  bislang gehaltenen  Lehrveranstaltungen, aussagekräftiges  Statement  zu  Lehrkonzept und -philosophie, Drittmittelbilanzsowieein Empfehlungsschreiben und die Namen und Adressen von 3 Referenzgutachtern bzw. -gutachterinnen.

Oktober 2019