Deutschland-Alumni im Porträt

Olena Gushul macht Energieeffizienz in der Ukraine populär

Die Steigerung der Energieeffizienz hat in der Ukraine einen hohen Stellenwert. Praktische Informationen sind daher wichtig. Nach ihrem Studium in Deutschland, trägt Deutschland-Alumna Olena Gushul heute zur Aufklärung über Umweltbelange und Energieeffizienz bei.

Arnab Mandal: „Der Traum von einer Grünen Zukunft“

Im Alter von 25 Jahren präsentierte der Inder Arnab Mandal vor dem US-Kongress in Washington DC seine Ideen einer „Green Economy“. Im selben Jahr forschte er im Rahmen eines DAAD-Programms an der FU Berlin an nachhaltigen Entwicklungsstrategien – und ist dem Thema nach wie vor verbunden.

Himalaya: Enklave zwischen Tradition und Moderne

Der indische Anthropologe Abhimanyu Pandey erforscht im Himalaya, wie die Anbindung an Straßen und elektronische Medien eine abgelegene Gemeinschaft transformiert. Seine Doktorarbeit schreibt er als DAAD-Stipendiat an der Universität Heidelberg.

Eddy Odari: „Anderen helfen, so wie mir geholfen wurde“

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“. Dieses Zitat des deutschen Schriftstellers Erich Kästner könnte auch das Motto des Deutschland-Alumnus Eddy Odari aus Kenia sein. Er hat es sich neben seinem Beruf zur Aufgabe gemacht, Menschen zu helfen, die gesellschaftlich im Abseits stehen.

Olena Lazorenko: Lokalisierung der Agenda 2030 in der Ukraine

Olena Lazorenko engagiert sich dafür, dass die Umsetzung der Sustainable Development Goals in der Ukraine auch Lösungen für die wichtigsten Probleme des Landes liefert. Dabei hat die Deutschland-Alumna besonders die Gleichstellung von Frauen in Wirtschaft und Wissenschaft im Blick.